Prävention

Vorbeugen ist besser als heilen!
Icoms Detections setzt sich dafür ein, das Geschwindigkeits-Verhalten der Autofahrer zu ändern. Ziel ist es, zur Verbesserung der Verkehrssicherheit beizutragen.

Detektoren mit Geschwindigkeitsgrenzwerten für die Erkennung von Fahrzeugen, integrierbare Sensoren und Radar-Infosysteme helfen Ihnen dabei, dieses Ziel zu erreichen.

 

Prävention von Geschwindigkeitsüberschreitungen
Prävention von Geschwindigkeitsüberschreitungen

Anwendungen

  • Anzeige der Geschwindigkeit der Fahrzeuge mit einem Info-Radarsystem:
  • Übertragung der gemessenen Geschwindigkeiten an eine Anzeigetafel oder ein Kontrollzentrum:
    • externe Anwendung, Radar mit Gehäuse -> TMA-296
  • Auslösung eines Relais zur Aktivierung eines Wechselverkehrszeichens, einer Ampel …
    • für sich bewegende Fahrzeuge -> TM60 oder TMA-296
    • abhängig von einem Geschwindigkeitsgrenzwert -> TMA-296
    • abhängig von einem Geschwindigkeitsgrenzwert und/oder einer Entfernung -> TMA-296
  • Erfassung für eine andere präventive Anwendung -> Kontaktieren Sie uns

Haben Sie eine Frage, eine Anfrage oder einen Vorschlag?

Haben Sie eine Frage, eine Anfrage oder einen Vorschlag?