TMA-296

Das TMA-296 ist ein mit zwei Relais ausgestattetes Multifunktions-Modell. Es kann sowohl eine Ampel managen als auch Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit erkennen oder die intelligente Straßenbeleuchtung steuern. Der Geschwindigkeitsbereich, die Erkennungsentfernung und die Fahrtrichtung können für beide Relais getrennt eingestellt werden.

Er ist kompakt und leicht, lässt sich schnell installieren, ohne Verkehrsunterbrechungen oder Bauarbeiten.

TMA-296

Funktionsweise und Vorteile

  • Zwei einstellbare Relais
    • Mindest- und Höchstgeschwindigkeit
    • Mindestentfernung und höchste Entfernung
    • Fahrtrichtung (Fahrzeuge, die sich annähern, entfernen oder in beide Richtungen)
  • Einstellbare Erkennungsentfernung (bis 250 m für LKWs)
  • Wählbare Stromversorgung:
    • 10-30 V AC/12-60 V DC
    • 15-54 V AC/21-75 V DC
  • RS-232-Verbindung
  • Einfache Montage und Nutzung:
    • Selbstkontrolle
    • oberirdische Installation
    • funktioniert bei jedem Wetter
    • wartungsfrei
    • zuverlässig
TMA-296

Technisches Datenblatt

Reichweite

einstellbar – Durchschnitt: 120 m – LKWs: bis 250 m

Bandbreite der erfassbaren Geschwindigkeiten

von 3 bis 200 km/h

Erkennungsrichtung

Fahrzeuge die sich annähern, entfernen oder in beide Richtungen

LV-Maße

68 x 99 x 119 mm

MV-Maße

68 x 99 x 205 mm

HV-Maße

68 x 99 x 212 mm

Gewicht (Ohne Kabel und Halterung)

320 g (LV)/510 g (MV)/563 g (HV)

Schutzlevel

IP65, EN 50102 (IK)

Befestigungssystem

Doppel-L (mitgeliefert), für M8-Schrauben geeignet

Betriebstemperaturbereich

Von -40 °C bis +75 °C

Stromversorgung

LV: 10-30 V AC/12-60 V DC

MV: 15-54 V AC/21-75 V DC

HV: 100-240 V AC, 50-60 Hz

Stromverbrauch

< 1 VA

Frequenz

K-Band – 24,165 – 24,235 Ghz

Übertragungsleistung

5 mW

Benutzerausgänge

2 LED-Lampen an der Vorderseite – RS-232

zwei Relais-Umschaltkontakte (Ohmsche Last: 30 V AC 0,3 A – 60 V DC 0,3 A)

Reaktionszeit

< 250 ms

Zeitraum der Aktivierung des Relais

einstellbar

Esempi di utilizzo

Anwendungsbeispiele

  • Ampeln:
    • Abruf und/oder Verlängerung der Phase
    • Koordination der Kreuzungen
    • Grüne Welle
    • Grün als Belohnung
    • Rot als Sanktion
  • Beleuchtung von Parkplätzen (auf Bahnhöfen) bei Erkennung von Fahrzeugbewegungen
  • Aktivierung von Signalen und Warnmeldungen:
    • Radfahrer werden informiert, wenn sich Fahrzeuge nähern
    • „Gefährliche Kurve“ mit Solarenergie betrieben, nur wenn ein Fahrzeug sich annähert, so dass erhebliche Energieeinsparungen möglich sind
    • „Geisterfahrer“
TMA-296

Haben Sie eine Frage, eine Anfrage oder einen Vorschlag?

Haben Sie eine Frage, eine Anfrage oder einen Vorschlag?